• Bis zu 70 % Schmerzreduktion in 6 Wochen!
  • Einfache Anwendung zuhause!
  • Über 1.000 zufriedene Anwender!



„Wer Schmerzen im Studium erfolgreich behandeln will, muss sie ganzheitlich verstehen und angehen.“

Dr. Tobias Weigl

Dr. Tobias Weigl

Stipendium „Umgang mit Schmerzen im Studium“

Welcher Schmerztyp sind Sie?

Wir helfen Ihnen, Ihre Schmerzen nachhaltig zu reduzieren: ob als Eigentherapie oder inklusive begleitender „Schmerz Stopp“-Kur
Jetzt testen und mehr erfahren »

Warum vergeben wir ein solches Stipendium?

Wir sind spezialisiert auf die Erforschung und Therapie verschiedener Schmerzen und Schmerzustände – sowohl akute als auch chronische Schmerzen. Im Zentrum ist für uns die Aussage „Jeder Schmerz ist echt“ und entsprechend gilt es auch zukünftige innovative Lösungen für die verschiedensten Schmerzsyndrome zu finden. Denn Schmerzen sind nicht nur akut störend, sondern beeinflussen den ganzen Menschen und auf Dauer auch sein ganzes Leben. Trotz dieser Schmerzen seinen Weg weiter zu gehen, positiv in die Zukunft zu schauen und das bestmögliche mit diesen Schmerzen bzw. dieser Erkrankung zu versuchen, dies möchten wir als Bomedus positiv unterstützen.

Wie hoch ist das Stipendium?

Insgesamt vergeben wir 2.200 EUR an die Stipendiaten. Den besten Aufsatz honorieren wir mit 1.000 EUR. Dazu bekommen drei weitere Stipendiaten jeweils 400 EUR.

Wer kann sich bewerben?

Alle eingeschriebenen Studenten, die trotz Schmerzen studieren. Ein ärztliches Attest ist nicht zwingend notwendig - jedoch sollte jeder Gewinner glaubhaft seine Schmerzen bzw. die damit verbundene Erkrankung nachweisen können. Es gibt keine geographischen Einschränkungen, der Aufsatz sollte jedoch auf Deutsch verfasst werden.

Wie oft und wann wird das Stipendium vergeben?

Das Stipendium wird jährlich vergeben. Es wird jeweils zu Ostern vergeben.

Was muss eingereicht werden?

Ein kurzer Aufsatz mit maximal 500 Wörtern. Geschriebene Sprache muss Deutsch sein. Thema: „Umgang mit Schmerzen im Studium“. Dies kann sich erstrecken von der eigenen Diagnose, den Umgang mit Schmerzen während des Studiums oder den Problemen und Herausforderungen. Es gibt keine inhaltliche Begrenzung solange das oben genannte Thema erfüllt ist.

Wo kann ich mich bewerben?

>>>HIER<<<

Wann ist Abgabeschluss?

Der nächste Abgabeschluss ist am 28.02.2018.

Wie wird ausgewählt?

Der wissenschaftliche Beirat der Bomedus GmbH bestehend aus führenden deutschen Schmerzforschern und Professoren wird eine Auswahl treffen.