Schritt 1: Neurostimulation und Schmerzgedächtnis

Neurostimulation & Schmerzgedächtnis: Durch die Small Fiber Matrix Stimulation (SFMS)® werden gezielt die sog. Schmerzfasern und Nervenzellen stimuliert und auf physiologische, d.h. natürliche Weise, wieder normalisiert. Das sog. Schmerzgedächtnis, das sich häufig bei wiederkehrenden, lang anhaltenden Schmerzen entwickelt, wird wieder gelöscht. Die SFMS-Neuromodulation ist somit ein wesentlicher Teil der Therapie, da die Stimulation den negativen „Schmerzlern-Prozess“ wieder zurückbildet.